Engagement mit schwäbischem Humor

Die Theatergruppe des Schwäbischen Albvereins Kusterdingen rief zur Unterstützung unserer Stiftung auf. (Foto: Karoline Niethammer)

Die Theatergruppe „Wäschhauskomede“ des Schwäbischen Albvereins in Kusterdingen rief zu Spenden statt Eintrittsgeldern auf und sammelte 1.000 Euro für kranke Kinder und ihre Familien.

Mit der Inszenierung des Theaterstückes „Wohngemeinschaft – Es hätte so schön sein können!“ hat die Theatergruppe Wäschhauskomede in den Kusterdinger Klosterhof eingeladen. Mit viel schwäbischem Humor und jeder Menge Schauspieltalent bescherte die Gruppe ihrem Publikum kurzweilige Abende.

Statt Eintrittsgeldern haben die Mitglieder des Kusterdinger Albvereins zu Spenden an Hilfe für kranke Kinder aufgerufen – mit großem Erfolg: Ganze 1.000 Euro konnten die Schauspieler nach zwei Vorstellungen an unsere Stiftung übergeben.

Wir bedanken uns für diese tolle Unterstützung!

Jetzt spenden

Hilfe für kranke Kinder – Die Stiftung
DE61 6415 0020 0000 5548 55
KSK Tübingen (SOLADES1TUB)

07071 2981455

Haben Sie Fragen?
Wir sind gerne für Sie da:


Philipp Nährig


Karoline Niethammer

Sie erreichen uns auch per Mail an:
info@hilfe-fuer-kranke-kinder.de