Kinder malen für Kinder

Familie Filipovic bei der Spendenübergabe

Die kleinen Künstler haben die Kinderklinik zur Spendenübergabe besucht.                                    Foto: Philipp Nährig

Die Spendenaktion bei der Tauffeier für den kleinen Noa Filipovic brachte 500 Euro für kranke Kinder und ihre Familien.

Eine wirklich schöne Idee hatte Drazan Filipovic: Er nutzte die Tauffeier seines kleinen Sohnes für den guten Zweck. Hierfür forderte er alle Kinder aus der Verwandtschaft auf, ihre künstlerische Ader auszuleben und eigens besorgte Leinwände zu bemalen. Diese Kunstwerke wurden bei der Feier dann zum Verkauf angeboten. Der gastgebende Wirt war so angetan von der Aktion und den Gemälden, dass er alle für zusammen 100 Euro aufkaufte und nun in seinem Restaurant aufhängen möchte. Weitere 400 Euro sammelte die Familie in einer Spendenkasse – insgesamt kamen so ganze 500 Euro und 20 Schweizer Franken zusammen.

„Kinder sind das Größte auf der Welt, ich möchte einfach denen helfen, die weniger Glück haben als wir“, begründet Filipovic sein Engagement. Seit einiger Zeit ist er in der Tübinger Kinderklinik als Ehrenamtlicher tätig. „Mein Ziel ist es, mich künftig noch mehr für Kinder einzusetzen.“

Herzlichen Dank an Drazan Filipovic und seine ganze Familie, die kleinen Künstler und ihre Mäzene für diese schöne Spendenaktion!

Jetzt spenden

Hilfe für kranke Kinder – Die Stiftung
DE61 6415 0020 0000 5548 55
KSK Tübingen (SOLADES1TUB)

07071 2981455

Haben Sie Fragen?
Wir sind gerne für Sie da:


Philipp Nährig


Karoline Niethammer

Sie erreichen uns auch per Mail an:
info@hilfe-fuer-kranke-kinder.de