Statt Kundengeschenke: SKR Antriebstechnik unterstützt kranke Kinder

Die SKR Antriebstechnik GmbH aus Gomadingen verzichtet auch in diesem Jahr auf Kundengeschenke zu Weihnachten und hat stattdessen 20.000 Euro an unsere Stiftung gespendet.

Die Geschäftsführer Christine Räuber und Kai Honer sowie der Kaufmännische Leiter, Klaus Warth, übergaben jetzt einen großen Spendenscheck an unseren Stiftungsvorstand Thomas Hassel. Seit 2014 hat das Unternehmen mit insgesamt 45.000 Euro kranke Kinder der Uni-Kinderklinik unterstützt.

Die SKR ist ein Unternehmen im Bereich Antriebstechnik, das hauptsächlich mit Entwicklungen und Serienfertigung von Baugruppen im Medizintechnik-Bereich weltweit tätig ist. Gegründet wurde das Unternehmen vor 30 Jahren und ist zu 100 Prozent in Familienbesitz.

Foto: Klaus Warth, Christine Räuber, Thomas Hassel, Kai Honer  (Foto: Philipp Nährig)

Hier Suchtext eingeben