Konfirmanden aus Sulz am Eck spenden

Drei Konfirmanden-Jahrgänge aus der Wildberger Teilgemeinde Sulz am Eck haben die Kinderklinik besucht und eine Spende an unsere Stiftung Hilfe für kranke Kinder übergeben.

Die Konfirmanden hatten beschlossen, das Geld, das sie zu ihrem Konfirmationsfest bekommen, nicht selbst zu behalten, sondern zu spenden und so kranken Kindern in der Kinderklinik Tübingen zu helfen. 695 Euro hat die Gruppe jetzt an Philipp Nährig von unserer Stiftung übergeben. Die Spende geht in unseren Sozialfonds, mit dem wir Familien unterstützen, die durch die Erkrankung ihres Kindes in eine finanzielle Notlage geraten sind.

Im Anschluss an die Spendenübergabe haben sich die Konfirmanden noch die Kinderklinik angeschaut. Dr. Joel Niethammer hat ihnen die Arbeit der Kinderchirurgie erklärt und auch ein Abstecher in die Spielzimmer der Klinik stand auf dem Programm.

Im Namen der Patienten der Kinderklinik und ihrer Eltern bedanken wir uns herzlich für die Spende der Konfirmanden!

(Foto: Julia Klebitz)

Hier Suchtext eingeben