netcare-Mitarbeiter sind wieder sportlich für kranke Kinder

Die netcare Business Solutions GmbH hat erneut die Kinderklinik unterstützt. Knapp 1.700 Euro gingen an die kinderchirurgische Ambulanz. Zusammengekommen ist das Geld bei einem Firmenlauf.

Schon im vergangenen Jahr waren Mitarbeiter von netcare für unsere Stiftung beim Firmenlauf Stuttgart unterwegs. Auch in diesem Jahr sind wieder 15 Mitarbeiter rund um den Fernsehturm sportlich aktiv gewesen für kranke Kinder und ihre Familien. Für jeden geschafften Kilometer beim Firmenlauf gab es vom Unternehmen eine Spende von 20 Euro. Knapp 1.700 Euro sind so für die Kinderklinik zusammengekommen.

Genutzt wird die Spende von netcare für zwei Diaphanoskope für die kinderchirurgische Ambulanz. Diese Venenfinder erleichtern vor allem kleinen Kindern die Blutabnahme. Dank der LED-Lichtquelle können die medizinischen Mitarbeiter der Ambulanz die Haut der Kinder durchleuchten und so schnell eine geeignete Vene für die Blutabnahme finden. Mehrmaliges Stechen kann den Kindern so erspart werden. Während der Spendenübergabe in der Kinderklinik machten sich Vertreter von netcare nun selbst ein Bild von den zwei neuen Geräten.

Foto (v.l..n.r.):  Matthias Bieger, Judith Schmückle und Thorsten Sifferlien von netcare. (Foto: Philipp Nährig)

Hier Suchtext eingeben